Diese Seite weiterempfehlen
Diese Seite drucken
Home | highlights.

Schuljahr 2014/15

Besuch bei Herrn Sebastian Kurz Am 9. März 2015 besuchten 120 SchülerInnen den österreichischen Außenminister, Herrn Sebastian Kurz und stellten ihm verschiedene Fragen zu aktuellen Themenbereichen.
 Link: Bildergalerie

  

Besuch bei "Rita bringt´s"

 

Am 17. Februar waren Jugendliche zu Besuch bei "Rita bringt´s".
Das Unternehmen stellt mit dem Fahrrad biologisches, vegetarisches bzw. veganes Mittagessen zu.
Die Veranstaltung dauerte mehr als 2,5 Stunden, in der Frau Huber nicht nur ihr Unternehmen vorstellte, sondern den Jugendlichen auch die Wichtigkeit von gesunder Ernährung erklärte und die Jugendlichen auch zahlreiche Obst- und Gemüsesorten als auch Kräuter verkosten lies. Schließlich, wurden alle zu einem Mittagessen eingeladen.Die Jugendlichen waren von Frau Huber, von ihrer Begeisterung, ihrem Einsatz, ihrer Gastfreundschaft und ihrer "Power" ganz begeistert.
Link: "Rita bringt´s"  

 
Am 20. April 2015 besuchten SchülerInnen den Österreichischen Fussballbund (ÖFB)

 


7. November 2014: "Sto" und "Rosenbauer" sind die neuen teilnehmenden Unternehmen

   

 Mehr Informationen unter dem Untermenüpunkt: "teilnehmerInnen".


"3M", der erste Wiener Leihladen-"leila", "Bio Lutz", die Druckerei "Gugler" und die "Sonnenwelt" sind die neuen TeilnehmerInnen.

               
     

Weitere Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt "teilnehmerInnen.".

 
6. September 2014: Zweiter Teil des Buches "Die Kunst zu leben" mit Beitrag von Konstantinos Bitzios

Zahlreiche UnternehmerInnen und KünstlerInnen beschreiben in diesem Buch ihre Kunst zu leben.
Der Initiator der Initiative "schülerInnen.gestalten.wandel.", Herr Konstantinos Bitzios wurde eingeladen mit einem Beitrag mit zu wirken.
Auch in diesem Beitrag schreibt Konstantinos Bitzios unter anderem über die Wichtigkeit, die Jugendlichen als gleichwertige PartnerInnen mit ein zu binden.
Titel: "Die Kunst zu Leben II"
Verlag: Kulturverlag Polzer
ISBN: 978-3-902658-32-6


4. September 2014: "Kurier": "Die Zukunft in die Hand nehmen"

Link: Kurier-Beitrag

Die 10-jährige Holländerin Amira Willighagen ist ein gutes Beispiel für die hoch talentierten Jugendlichen von heute
Letztes Jahr sang die damals neun-jährige Holländerin Amira Willighagen bei einem holländischen Talentwettbewerb.
Sie begeisterte das Publikum! Heute gibt sie bereits Konzerte!
Viele Jugendliche werden unterschätzt, obwohl sie hoch talentiert sind und großartige Ideen haben.
Bei "schülerInnen.gestalten.wandel" werden die SchülerInnen als gleichwertige Partnerinnen in den Dialog und in den Lösungsprozess für Herausforderungen von heute mit eingebunden.
Das Video von Amira Willighagen in der Talentshow finden Sie hier. Viel Vergnügen!
Die Facebook-Seite von Amira Willighagen finden Sie hier.

A1 beteiligt sich bei "schülerInnen.gestalten.wandel."

   
Die Leiterin für Nachhaltigkeit/CSR bei der A1 Telekom Austria AG wird im kommenden Schuljahr einen Dialog über Nachhaltigkeit bei A1 führen.
Weitere Informationen unter dem Hauptmenüpunkt: "teilnehmerInnen."

 


22. August 2014: der Wiener Verein "Kinderhospiz Netz" beteiligt sich bei "schülerInnen.gestalten.wandel."

   
Der Verein Kinderhospiz Netz unterstützt Familien, in denen ein Kind mit begrenzter Lebenserwartung lebt.
Die geschäftsführende Obfrau, Frau Sabine Reisinger wird mit SchülerInnen über den Verein und über ihre Arbeit sprechen.
Weitere Informationen unter dem Menüpunkt: "teilnehmerInnen."


Vom 26. bis zum 28. September 2014 findet das "STEFFIE-Festival" statt.
Von Freitag, 26. September 2014 bis Sonntag 28. September 2014 findet in der Vienna Business School Schönborngasse das"STEFFIE-Festival" statt, wo innovative Ausbildungsprojekte vorgestellt werden.
Am Samstag, 27. September 2014 um 11.00 Uhr findet auch ein Workshop mit dem Initiator von "schülerInnen.gestalten.wandel." statt.
Herr Konstantinos Bitzios wird die Initiative präsentieren, über seine Erfahrungen in den letzten Jahren sprechen und danach erfolgt auch eine Diskussion.
Veranstaltungsort: Vienna Business School Schönborngasse, Schönborngasse 3-5, A-1080 Wien
Informationen: Folder


21. August 2014: Der Wiener Verein "VinziRast" und die steirische "Knapp AG" sind die neuen TeilnehmerInnen!
Das ergibt bis jetzt eine Gesamtanzahl von 122 TeilnehmerInnen und es werden immer mehr!
 

   
   
   
Der Wiener Obdachlosenverein Vinzirast und die Knapp AG aus der Steiermark nehmen an schülerInnen.gestalten.wandel.. Frau Corti, Leiterin des Vereins wird mit SchülerInnen über Obdachlosigkeit sprechen und ihnen auch das Projekt "VinziRast-mittendrin" zeigen, wo obdachlose Menschen gemeinsam mit StudentInnen wohnen.
Bei der Knapp AG wird eine Betriebsführung samt Präsentation&Diskussion über Nachhaltigkeit geben.
Weitere Informationen finden Sie unter dem Menüpunkt "teilnehmerInnen".
 

 
19. August 2014: Carrer Moves nimmt auch teil!


 
Career Moves ist die erste inklusive Jobplatform Europas. Jobsuchende mit Einschränkungen haben die Möglichkeit sich völlig chancengleich zu bewerben. Im Vordergrund steht - wie bei allen Jobsuchenden auch - die Leistungsfähigkeit und nicht die Behinderung.
Link: www.careermoves.at

 
15. August 2014: whatchado ist die 119. TeilnehmerIn

   

Viele Jugendliche wissen nicht, welche Berufe es gibt. Das österreichische Unternehmen "whatchado" hat das erkannt und bietet Lösungen an. In über 2200 "stories" erzählen Menschen über Ihren Beruf und Ihren Lebensweg. Weiters, gibt es Präsentationen von Unternehmen. In der Zwischenzeit hat das Unternehmen auch nach Deutschland und in die Schweiz expandiert.
Link: whatchado

Veranstaltung: teilnehmerInnen


11. August 2014: die Wiener Börse AG ist die 118. TeilnehmerIn

Mit Beginn des neuen Schuljahres 2014/15 bietet die Wiener Börse AG die Veranstaltung "der österreichische Kapitalmarkt" an.

4. bis 14. Oktober 2014: "Österreich zeigt Flagge für Nachhaltigkeit"
Auch in diesem Jahr finden wieder die österreichischen Aktionstage für Nachhaltigkeit statt.
Informationen und Anmeldung: www.nachhaltigesoesterreich.at

Am 30. September 2014 findet der CSR-Tag 2014 statt

Am Dienstag, 30. September 2014 findet von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr in der Wirtschaftsuniversität Wien, der CSR-Tag 2014 statt.
Thema ist die "Vison 2050" des "World Business Council for Sustainable Development" und die konkereten Handlunsanleitungen für Unternehmen ("Action 2020").
Weitere Informationen: www.respact.at/csrtag2014

Am 4. Juli 2014 fand der "CEE Impact Day 2014" statt
Auch in diesem Jahr fand der "CEE Impact Day", www.ceeimpactday.org, in Wien statt. UnternehmerInnen und VertreterInnen von Organisationen und Institutionen aus Zentral- und Osteuropa trafen sich in der österreichischen Kontrollbank (OeKB) um über soziales Unternehmertum und über sozial verantwortliches Investieren zu sprechen.
Dabei wurden Erfahrungen sowohl von Investoren, von Banken als auch von JungunternehmerInnen ausgetauscht.
Initiator Konstantinos Bitzios hat "schülerInnen.gestalten.wandel." vorgestellt und die Bedeutung der Teilnahme von Jugendlichen an dem Lösungsprozess von Herausforderungen von heute hingewiesen.

© Copyright:
Schüler Gestalten Wandel
www.schuelergestaltenwandel.at

Adresse dieser Seite: http://schuelergestaltenwandel.at/de/content.php?pk=202&ber=77&sber=

Zweite Meinung
impressum.  •  © Schülerinnen.Gestalten.Wandel   •  Web: lemontree.at